top of page

Ist die Aufbereitung unseres Trinkwasser wirklich notwendig?

Aktualisiert: 26. Jan.

Noch vor 40 Jahren schenkte man dem Trinkwasser wenig Beachtung, jedoch hat sich die Qualität durch zunehmende Umweltbelastung und unsere Lebensweise stark verschlechtert. Unabhängige Medien und Forscher, sowie Ärzte kritisieren die immer schlechter werdende Qualität unseres Trinkwassers.


Der französische Biochemiker Louis Pasteur kam schon im 19. Jahrhundert zu folgendem Ergebnis: „Wir trinken 90% unserer Krankheiten!“ - lange bevor es tausende Rückstände von Medikamenten, Pestiziden und Mikroplastik im Trinkwasser überhaupt gab.


Das Trinkwasser wird in Deutschland sehr stark kontrolliert, das ist richtig, jedoch sind die Grenzwerte für Schadstoffe zum Teil sehr hoch angesetzt und wurden in den letzten Jahren auch stetig nach oben angepasst.

Das Leitungswasser wird nur ca. 50 Stoffe geprüft, deren Grenzwerte stetig erhöht werden (1).


Für über 3000 Stoffe wie Arznei-/Röntgenkontrastmittelrückstände, Pestizide, Weichmacher,

Waschmittelrückstände, Hormone , Mikroplastik etc. existieren keine Grenzwerte! (2)


Wie sieht es mit Mineralwasser aus?

Nun, man zahlt den höheren Preis für ein Wasser aus tiefen Erdschichten, das von

Natur aus nicht für Mensch und Tier vorgesehen bzw. "freigegeben" ist und lediglich nur auf weniger als 20 Stoffe geprüft wird. Die Grenzwerte in der Mineralwasserverordnung (MVO) sind zum Teil viel höher angesetzt als die für das Leitungswasser. Das bedeutet, es dürfen deutlich mehr Schadstoffe im Wasser enthalten sein (3).


Zeugt die Kontrolle & das Einhalten hoher Schadstoffgrenzwerte von

einem reinen & gesunden Wasser?


Der folgende Zusammenschluss von verschiedenen TV-Dokumentationen macht deutlich warum laut wissenschaftlicher Studien "Wasser dick, dumm und krank"[macht]", denn Trinkwasser enthält beispielsweise Uran, Blei und Medikamentenrückstände, die der Gesundheit schaden können. Die Qualität des Trinkwassers unterliegt zwar strengen Regelungen, aber bestimmte gefährliche Mikroschadstoffe werden nicht untersucht und es fehlen verbesserte Filteranlagen. Es besteht die Gefahr einer schleichenden Vergiftung durch Chemikalien im Wasser.





Eine weitere interessante und zugleich schockierende Dokumentation der gemeinsamen Produktion von NDR und SWR "Die Tricks mit unserem Wasser" befasst sich damit was die Kläranlagen nicht herausfiltern können, was letztendlich in unseren Flüssen landet.

Die Nitratbelastung durch Massentierhaltung, Mikroplastik, Chemikalien wie Süßstoffe, Pestizide, Schmerzmittel und co. werden in dieser Dokumentation stark unter die Lupe genommen.

"Das Trinkwasser in Deutschland gilt als das am besten kontrollierte Lebensmittel. Doch die Aufbereitung wird immer schwieriger – mit dramatischen Folgen für Mensch und Umwelt.", so das Fazit dieser Dokumentation.



Die folgende Dokumentation behandelt die schädlichen per- und polyfluorierten Alkylsubstanzen (PFAS), auch bekannt als "Ewigkeitschemikalien, die aufgrund ihrer Langlebigkeit und vielseitigen Anwendbarkeit sowohl als gefährlich als auch praktisch betrachtet werden. Diese Stoffe finden sich in verschiedenen Produkten wie beschichteten Pfannen, Textilien, Feuerlöschschaum und Verpackungen. Aufgrund ihrer Persistenz in der Umwelt und potenziellen Gesundheitsrisiken stellt die Abhängigkeit von PFAS-basierten Produkten eine ernsthafte Herausforderung dar. Die praktische Anwendbarkeit von PFAS in vielen Bereichen des täglichen Lebens steht im Kontrast zu den potenziellen Gefahren für die Umwelt und die Gesundheit.


Die Diskussion dreht sich um unsere Gesundheit und die zukünftige Verwendung der äußerst umstrittenen Gruppe chemischer Stoffe, den PFAS. Sollten sie aufgrund ihrer Anreicherung in der Umwelt und der potenziellen Gefährdung verboten werden? Oder sollte ihre Verwendung aufgrund ihrer praktischen Unverzichtbarkeit in vielen Produkten weiterhin erlaubt sein?




Trotz allem leisten die Wasserwerke innerhalb des gesetzlichen Rahmens einen guten Job

Bevor du dich auf die Wasserwerke oder an die Regierung wendest und deine Wut über diese Missstände zu äußern, möchten wir nochmal betonen, dass angesichts der immensen Stoffe, die in unser Trinkwasser gelangen können, die Wasserwerke in Deutschland einen hervorragenden Job leisten und leisten eine Vorfilterung, sodass das Wasser klar aus der L


Aber wir sind auch selbst verantwortlich.

Die Verantwortung der Wasserwerke endet gesetzlich beim Hausanschluss. Für die Qualität des Wassers in unseren Hausleitungen sind wir selbst verantwortlich und letztendlich auch für unsere Gesundheit.


Selbstverantwortung durch Wissen.

Unsere Reise durch das Labyrinth an Informationen begann damit, dass wir uns entschieden Selbstverantwortung für unsere Gesundheit zu tragen. Deshalb eignetet wir uns Wissen an aus zahlreichen Büchern, die eine andere Sichtweise auf das Thema Wasser gaben, als wir es bisher kannten. Informationen, die unser Leben nachhaltig verändert haben.


Für alle Bücherwürmer haben wir für euch hier unsere Buchempfehlungen verlinkt*.



 "Nach Sauerstoff ist Wasser der wichtigste Lebensfaktor für Menschen und Tiere zum überleben. Menschen sind schon bis zu 90 Tage ohne Essen ausgekommen, aber sie können nur wenige Minuten auf Sauerstoff verzichten. Ohne Wasser kann der Mensch kaum 72 Stunden überstehen, ohne dass er in einem halbbewusstlosen Zustand verfällt. Aber es ist auch das Wasser, das vorzeitiges Altern sowohl beim Menschen als auch bei Tieren verursacht.

Es führt jedoch nicht nur zum vorzeitigen Altern, sondern der Mensch kann an vielen Krankheiten leiden, die während seines Lebens durch das Trinken von mineralhaltigem Wasser hervorgerufen werden! Dieses Buch enthüllt die Ursachen, warum Menschen und Tiere lange vor ihrer eigentlichen Zeit sterben.

Über 50 Jahre intensiver Forschung sind in diesem Buch niedergelegt". (Original-Beschreibung)



 "Welche schädlichen Wirkungen kann Trinkwasser auf unseren Gesundheitszustand haben?


Manchmal ist es am besten, etwas in negativer Form zu sagen, also die Menschen darüber zu informieren, dass mineralstoffbelastetes Trinkwasser zu Krampfadern, Arthritis, Krebs und Herzinfarkt führen kann.


Dieses Buch zeigt Ihnen, wie wichtig Wasser für unsere Gesundheit, aber auch wie schädlich verunreinigtes Wasser sein kann. Leitungswasser, Brunnenwasser, Grundwasser, Quellwasser einschließlich Mineralwasser, enthalten anorganische Verunreinigungen wie Mineralstoffe, Schwermetalle, Nitrate, ja selbst Rückstände von Schädlingsbekämpfungsmitteln, die unseren Körper belasten, da sie meistens nie ganz wieder ausgeschieden werden. Dieses Buch zeigt Ihnen auch, wie sie sich vor Schadstoffen im Wasser schützen können, welches Wasser für Ihre Gesundheit am besten ist und welche segensreiche Wirkung natürliche Lebensmittel wie Früchte, Salate und Gemüse und deren Säfte für Sie haben." (Original-Beschreibung).



"Die Erkenntnis, dass Wassertrinken die Gesundheit fördert und vielen Krankheiten vorbeugt, setzt sich immer mehr durch. Dies ist vor allem den Büchern von Dr. Batmanghelidj zu verdanken. Internationale Bestseller wie "Wasser – die gesunde Lösung" und "Sie sind nicht krank, Sie sind durstig" erklären anschaulich, warum so viele Krankheiten durch Wassermangel verursacht werden und wie man seinen Körper vor einer gefährlichen Austrocknung schützen kann.


Wer dennoch Zweifel an der Wirksamkeit des natürlichen Heilmittels Wasser hegt, dem sei dieses neue Buch besonders empfohlen: Dr. Batmanghelidj führt hier eindrucksvoll vor Augen, dass Wassertrinken tatsächlich Wunder wirkt und zahlreiche Krankheiten heilen kann: 140 authentische Erfahrungsberichte von ehemals chronisch Kranken liefern überzeugende Argumente für die „Wasserkur“. Dieses Buch ist ein Muss für alle Wassertrinker – und alle, die es werden wollen!" (Original-Beschreibung)



"Wasser besitzt Heilkräfte, die wir für gewöhnlich unterschätzen. Ausführlich erläutert der Ende der 70er-Jahre im Iran inhaftierte Arzt, dem während seiner politischen Gefangenschaft nur Wasser als Heilmittel zur Verfügung stand, die medizinische Wirkung von Wassertrinken auf den Körper. Seine Forschungen, die er nach seiner Haftentlassung in den USA weiterführte, zeigen, dass sich schon durch reichliches Wassertrinken schmerzhafte Erkrankungen wie Allergien, Asthma, hoher Blutdruck und erhöhte Cholesterinwerte, Verdauungsbeschwerden oder Kopfschmerzen vermeiden lassen. Ein überzeugendes Buch, das umlernen hilft: Noch nie war Gesundheit so einfach!" (Original-Beschreibung)





"Wasser reagiert sensibel auf äußere Einflüsse und speichert Informationen in der Natur und in uns. Wasser kommuniziert über Distanzen. Zeugnis davon sind faszinierende Tropfenbilder, in denen diese Gedächtnisphänomene festgehalten sind. Damit hat Wasser eine viel grössere Bedeutung als bisher angenommen. Zum ersten Mal ist es Stuttgarter Forschern gelungen, diesen Geheimnissen systematisch auf die Spur zu kommen. Reproduzierbare Versuche mit faszinierenden Bildern geben einen tiefen Einblick wie z. B. Mobilfunk, Ultraschall, Musik, Schwingungstherapien und Gedankenkräfte wirken. 15 Jahre haben die Autoren diese Ergebnisse zusammengetragen und entwerfen damit ein völlig neues Bild zur Rolle des Wassers in der Natur und im menschlichen Körper. Es ist der Beginn eines neuen Verständnisses von unserer Welt und von uns." (Original-Beschreibung)




"Masaru Emoto hat erstmals die Kristalle von gefrorenem Wasser fotografiert. Unter schwierigsten Bedingungen entstanden atemberaubende Aufnahmen von Wasser aus der ganzen Welt - faszinierende Impressionen, die uns die Sinne und Herzen öffnen für die tief greifende Botschaft von Worten, Gedanken und Gefühlen. Immerhin besteht unser menschlicher Körper zu etwa zwei Dritteln aus Wasser: Was also bewirken die Werke unserer berühmten Komponisten, die Melodien von internationalen Volksliedern oder von Heavy Metal auch in uns? Wie reagiert das Wasser auf aussagekräftige Wörter in verschiedenen Sprachen? Diese Bilder bezaubern und erschüttern zugleich, denn sie beweisen: Wasser ist lebendig!" (Original-Beschreibung)




Das Wissen bringt nur so viel, wie man es in die Tat umsetzt.

Das Problem zu kennen, macht dich vorsichtig. Das Problem zu lösen macht dich unabhängig.


Such es dir aus: Du kannst uns anrufen oder uns schreiben. Vereinbare gleich einen Termin für eine kostenlose Beratung. Gemeinsam werden wir eine individuelle Lösung für dich finden.

Gerne können wir auch dein Wasser gemeinsam live testen.

Wir nehmen uns sehr gerne Zeit für dich, nimm du dir Zeit für dein Gesundheit.


Euer Diamond Water - Team




 

Quellen:



*Hierbei handelt es sich um Affiliatelinks. Wir erhalten für die Empfehlung eine kleine Provision. Der Preis des Produkts verändert sich dadurch nicht. Vielen Dank für dein Vertrauen :)

15 Ansichten0 Kommentare
bottom of page